Die Krippe Pérollino nimmt Kinder von 3 Monaten bis zum Eintritt in die erste Primarklasse (HarmoS, ehemaliger Kindergarten) auf.

Priorität haben die Kinder der Studierenden und der Mitarbeiter der HES-SO//FR (Hochschule für Technik und Architektur (HTA-FR), Hochschule für Wirtschaft (HSW-FR), Hochschule für Gesundheit (HfG) und Hochschule für soziale Arbeit (HF-SA)) und der Pädagogischen Hochschule (HP-FR) sowie den Familien der Stadt Freiburg.

Auf der Perollesebene kann die Krippe bis zu 52 Kinder empfangen. Die Kinderkrippe ist zweisprachig (Deutsch/Französisch) und fördert das Erlernen der Partnersprache durch Immersionsaktivitäten in einer stimulierenden Umgebung.


Die Lern- und Spielgruppen setzen sich aus Kindern unterschiedlichen Alters zusammen. Der Kinderkrippe Pérollino steht ein Spielplatz zur Verfügung. Der nahe gelegene St-Johann-Wald und der Botanische Garten laden zu Spaziergängen ein.

Folgende Werte sind uns wichtig: Das Kind im Zentrum unserer erzieherischen Arbeit; Respekt und Gleichberechtigung; Selbstvertrauen und Selbstwertgefühl; Selbständigkeit; Offenheit; Interesse an Neuem und Geduld.


 

  accueil.jpg